Nach drei Jahren endlich schmerzfrei!

Projekt der Dr. Fritz Erler Stiftung „Aus Unterstützung wird Freude“ verhilft afghanischem Mädchen zu neuer Lebensfreude

„Ja, ich komme!“, ruft die 11jährige Bibi vergnügt, als Dr. med. Haselhuhn, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Unfallchirurgie in den KLINIKEN DR. ERLER sie zum Abschiedsfoto auf den Balkon bittet. Schnell stapelt sie noch die Memory-Kärtchen auf ihrem Nachttisch zu ordentlichen Türmchen und läuft dann fröhlich zur Tür.

Dass das afghanische Mädchen überhaupt wieder ohne massive Einschränkungen und Schmerzen gehen kann, ist dem medizinischen Können von Dr. med. Haselhuhn und seinem Team zu verdanken: Mit einer schweren Knochenentzündung in der Hüfte wurde Bibi im Frühjahr 2018 von der Hilfsorganisation Friedensdorf aus Kabul geflogen und in die Erler-Klinik gebracht, um dort kostenlos behandelt zu werden. Drei Jahre lang schon litt die junge Patientin unter massiven Schmerzen, aber ihre Familie konnte das Geld für die dringende Operation einfach nicht aufbringen.

Zusätzlich zum Krankenhauspersonal kümmerten sich ehrenamtliche Betreuerinnen des Friedensdorfes um das Mädchen. Als während des Aufenthalts eine dringende Zahnbehandlung nötig wurde, sprang die Nürnberger Zahnärztin Frau Dr. Adam ein und half ebenfalls kostenlos.

Dankbar und gelassen meisterte Bibi die ungewohnte Situation fern ihrer Heimat. Ganz nebenbei lernte das Mädchen sehr schnell Deutsch und kann sich inzwischen gut verständigen.

Nach erfolgreicher medizinischer Behandlung kam Bibi zurück ins Friedensdorf nach Oberhausen (NRW). Dort erhält sie die notwendige Physiotherapie und erholt sich bei Spaß und Spiel mit rund 200 Kindern aus 9 Nationen, bis sie nun bald nach Afghanistan zurückkehrt. Dort wird sie schon sehnlichst von ihren Eltern und fünf Geschwistern erwartet.

Nach Adelino aus Angola ist Bibi bereits die zweite Patientin, die in diesem Jahr in den KLINIKEN DR. ERLER kostenlos medizinisch versorgt wurde.


Bitte unterstützen Sie das humanitäre Engagement der Dr. Fritz Erler Stiftung mit einer Spende, herzlichen Dank!

Sie möchten helfen?

Hier können Sie sich über die Spendenmöglichkeiten der Dr. Fritz Erler Stiftung informieren:

Spendeninformationen

Bibi mit Dr. Haselhuhn am Tag ihrer Entlassung
Nach oben